header image

Verantwortliches Unternehmen. Seit 1884.

Zahlreiche gesellschaftliche Themen, wie der Klimawandel, die Globalisierung, der Umbau des Energiesystems sowie gesetzliche und regulatorische Änderungen, stellen die Real- und insbesondere die Finanzwirtschaft weiterhin vor große Herausforderungen. Die Bewältigung dieser Herausforderungen macht oftmals eine Anpassung der Unternehmensstrategie und der Geschäftsausrichtung notwendig. Dabei stellt sich insbesondere die Frage, welche Rolle die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens bei entsprechenden Geschäftsentscheidungen spielen kann und soll. Die Antwort auf diese Frage ist für die BayernLB eindeutig: Dauerhafter wirtschaftlicher Erfolg ist eng verbunden mit einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmensführung. Dafür stehen die BayernLB und ihre Vorgängerinstitute – die u. a. den Umbau Bayerns zum modernen Industriestaat begleiteten – seit 1884.

Nachhaltige Finanzlösungen

Die vielfältigen Aktivitäten im sozialen und betriebsökologischen Bereich würden konterkariert, wenn Nachhaltigkeitsaspekte nicht auch konsequent auf der Produktseite berücksichtigt würden. Denn die Auswirkungen von Banken auf das (gesellschaftliche) Umfeld werden in starkem Maße durch ihre Marktaktivitäten determiniert. Hieraus ergibt sich für Banken eine besondere Verantwortung, ökologische und soziale Aspekte auch auf der Produktseite zu beachten. Banken können und müssen mit nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen einen wesentlichen Beitrag zu einer zukunftsfähigen Gesellschaftsentwicklung leisten. Aus Sicht der BayernLB umfassen nachhaltige Finanzlösungen 3 wesentliche Merkmale: Zuerst die Generierung von Mitteln für Unternehmen und Projekte, die nachhaltig wirtschaften bzw. einer nachhaltigen Gesellschaftsentwicklung zuträglich sind. Weiterhin muss die Finanzierung von Unternehmen und Projekten, die zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen wie Ressourcenverknappung, Wohnungsmangel und Klimaschutz beitragen. Abschließend muss die Einhaltung von ökologischen, sozialen und ethischen Standards zur Minimierung negativer Auswirkungen auf die Gesellschaft gesichert sein. weiter

BayernLB Nachhaltigkeits-
bericht 2014
(PDF | 3,0 MB)
Downloadcenter

Verschiedene Downloads
Download

Weitere Informationen

Kontakt

Nachhaltigkeitsmanagement
Brienner Strasse 18
80333 München
Tel.: +49 89 2171-24892
Fax: +49 89 2171-624892
E-Mail